WKM-Symposium 2017 in Braunschweig

Das WKM Symposium findet am 20. und 21. Juni in Braunschweig statt. Es ist eine Plattform

  • für Doktoranden und junge Promovierte,
  • um ihre Forschungsergebnisse aus dem Bereich Automobil- und Motorentechnik der interessierten Fachwelt vorzustellen,
  • aus der die besten Arbeiten für die Einreichung in einem begutachteten Journal ausgewählt werden sollen.

Gäste aus Industrie, Forschung und allen interessierten Fachbereichen sind herzlich eingeladen. Damit bietet sich den Teilnehmern ein Einblick in hochkarätige aktuelle Forschungsthemen und die Möglichkeit Netzwerke mit jungen Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern zu gründen oder zu festigen. Die zugelassenen Vorträge beziehen sich auf laufende Dissertationen, sowie abgeschlossene Dissertationen, die bei Einreichung nicht älter als 12 Monate sind. Die Präsentationen werden von denjenigen gehalten, die die wissenschaftlichen Untersuchungen auch selbst durchgeführt haben. Dieser Fokus eröffnet die Chance zu eingehenden Diskussionen und kritischen Fragen, aus denen neue Impulse, Konzepte und Lösungen zu erwarten sind.

Die Vorträge werden durch eine Jury bewertet. Die besten Arbeiten werden zur Einreichung eines Full Papers für das Fachjournal „Automotive and Engine Technology (AAET)“, Springer Verlag, eingeladen. Eine ganze Ausgabe des Journals ist dafür vorgesehen. Die eingeladenen Journal-Beiträge werden einem Peer-Review unterzogen. Die Vorträge des Symposiums selbst werden nicht veröffentlicht. Sie stellen somit keine Vorveröffentlichung dar.

Wir laden Sie herzlich zum Symposium 2017 an die Technische Universität Braunschweig ein und freuen uns auf Ihre Teilnahme. Einreichungen und Korrespondenz:

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Ablauf

  • Einreichung Kurzfassung (1/2 bis 1 Seite, Deutsch oder Englisch) bis 24.02.2017
  • Benachrichtigung über Annahme des Vortrags bis 24.03.2017
  • Abgabe der Präsentation (Handout für Jury, *.ppt; *.pdf o.ä.) bis 26.5.2017
  • Veranstaltung: 20. und 21. Juni 2017 in Braunschweig

Informationen

Die Veranstaltung findet auf Deutsch statt, die Präsentationen können jedoch auch gerne in englischer Sprache gehalten werden. Es wird empfohlen, die Präsentationsunterlagen in Englisch zu gestalten.

Teilnahmebeiträge

  • Vortragende Doktoranden frei
  • Teilnehmende Doktoranden: 120 EUR
  • Teilnehmende Firmenvertreter: 400 EUR
  • Teilnehmende Hochschulangehörige: 200 EUR

Leistungsumfang

Pausengetränke / Imbiss und Teilnahme an der Abendveranstaltung

Tagungsort

Technische Universität Braunschweig
Niedersächsisches Forschungszentrum Fahrzeugtechnik
Hermann-Blenk-Straße 42
38108 Braunschweig, Deutschland

Übernachtungsmöglichkeiten

Die Teilnehmer werden gebeten das Hotel selber zu buchen. Es stehen jedoch eine begrenzte Anzahl an Zimmern in zentrumsnahen Hotels zur Verfügung, welche unter dem Kennwort „WKM“ abgerufen werden können. Die Konditionen sowie die allgemeinen Geschäftsbedingungen sind Hotel abhängig.

Hotel Deutsches Haus
Ruhfäutchenplatz 1
38100 Braunschweig
www.deutscheshaus24.de
Tel.: 0531 - 1200 - 0

Fourside Hotel
Jöddenstraße 3
38100 Braunschweig
www.fourside-hotels.com
Tel.: 0531 – 707200

Ausstellung

Gerne können Sie sich und Ihre Firma mit einem Stand auf dem WKM Symposium präsentieren. In begrenztem Umfang bieten wir Ihnen für die Abnahme von 5 Teilnehmerkarten à 400 EUR eine Präsentationsfläche von etwa 6 m². Die Flächenzuweisung erfolgt durch den Veranstalter.

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage.

Kontakt

Institut für Fahrzeugtechnik
Prof Dr.-Ing. F. Kücükay
Technische Universität Braunschweig
Hans-Sommer-Straße 4
38106 Braunschweig

Institut für Verbrennungskraftmaschinen
Prof. Dr.-Ing. P. Eilts
Technische Universität Braunschweig
Hermann-Blenk-Straße 42
38108 Braunschweig

Korrespondenz Veranstaltungsorganisation:
Marius Betz
Institut für Verbrennungskraftmaschinen
Technische Universität Braunschweig
Tel.: +49 531 391-66916
Fax.: +49 531 391-66908
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!